4025083600820

Georg Kreisler
Die alten, bösen Lieder Teil 1 (100. Geb. am 18.7.2022)

CD, KIP6008, EAN 4025083600820 / DX2
Kabarett, Der Klassiker !


4025083603821

Georg Kreisler
Die alten, bösen Lieder Teil 2 von 3 (100. Geb. am 18.7.2022)

CD, KIP6038, EAN 4025083603821 / EX
Kabarett, (c) 2012


4025083603920

Georg Kreisler
Die alten, bösen Lieder Teil 3 von 3 (100. Geb. am 18.7.2022)

CD, KIP6039, EAN 4025083603920 / EX
Kabarett, (c) 2013


Ezz1132 front

George Russell
Ezz-thetics & The Stratus Seekers revisited

CD, ezz1132, EAN 0752156113225 / DX2
Jazz, (c) 2022

on EZZ-THETICS: Eric Dolphy alto saxophone, bass clarinet, Don Ellis trumpet, David Baker trombone, George Russell piano, Steve Swallow double bass, Joe Hunt drums --- on THE STRATUS SEEKERS: Paul Plummer tenor saxophone, John Peirce alto saxophone, Don Ellis trumpet, David Baker trombone, George Russell piano, Steve Swallow double bass, Joe Hunt drums


Ezz1134 front

John Coltrane
Favorites revisited (A Love Supreme, Naima, My Favorite Things)

CD, ezz1134, EAN 0752156113423 / DX2
Jazz, (c) 2022

John Coltrane tenor & soprano saxophones w/ McCoy Tyner piano , Jimmy Garrison double bass, Elvin Jones drums


Rjal397042  jean charles richard l etoffe des reves cover

Jean-Charles Richard / Marc Copland
L'Etoffe Des Reves

CD, RJAL397042, EAN 3770010548256 / DX
Jazz, 2022

Richard, J-Ch. soprano & baritone saxophones w/ Marc Copland piano, Claudia Solal vocal, Vincent Segal cello

"L'étoffe des rêves" entstand aus dem starken Wunsch, mit Marc Copland zu arbeiten, so sehr bin ich von seinem Klang und seiner harmonischen Sprache bewegt. (J.-Ch. Richard).

In diesem Album haben die musikalischen, literarischen und emotionalen Einflüsse von Jean-Charles Richard zu einer Musik mit seltener Poesie geführt. Von den Kompositionen des Saxophonisten bis hin zu Anspielungen auf Claude Debussy und einer Anspielung auf Mussorgsky offenbart dieses Werk eine Palette von Farben und Bildern, die von der harmonischen Wissenschaft des Pianisten bedient werden, für den diese zeitlosen Stücke anscheinend schon immer gedacht waren.
Die Stimmung des Albums ist nachdenklich. Es gibt nichts Demonstratives an diesen hochfliegenden Musikern. Nur ein Teilen, eine Offenheit, die manchmal mit einer ruhigen, manchmal mit einer sanften Melancholie kokettiert.
Das fatale Schicksal von Shakespeares Ophelia (Hamlet), das auch in Arthur Rimbauds Gedicht aufgegriffen wird, wird von Claudia Solals präziser, klarer und sanfter Stimme und dem beruhigenden und leichten Ton von Vincent Ségals Cello begleitet.
FAZIT: Harmonien des Zwielichts - in dieser schwebenden Zeit werden die flüchtigen Vertraulichkeiten dieses zarten Quartetts geborgen.


Rusira mixtett

Rusira Mixtett
Album: Lecker Brass

CD, A539CD, EAN 4250459905395 / DX
Jazz, (c) 2022

RUSIRA MIXTETT: Ruth Schepers soprano & alto sax, flute, clarinet, Tobias Dettbarn clarinet, bass clarinet, Anna Kaluza alto sax, Oleg Hollmann baritone sax, Christian Magnusson trumpet, Jörg Bücheler trombone, Orlande de Boeyekens tuba, Tom Dayan drums, GUESTS: Benjamin König tuba #2 + #4, Aaron Schmidt-Wiegand trumpet #8, Lucia Martinez drums #8

I N F O :
Das Rusira Mixtett kann als feurige Melange mit einer ziemlich pfiffigen Geschmacksnote bezeichnet werden. Die Berliner Brass Band, mit der sich die Alt- und Sopransaxofonistin, Klarinettistin und Flötistin Ruth Schepers einen Lebenstraum erfüllt, besteht aus sieben Bläsern und einem rhythmisch würzenden Schlagzeuger (Tom Dayan) – der eben die Funktion von „lecker“ übernimmt.
Für die Brass-Grundsubstanz stehen Tobias Dettbarn (Klarinette, Bassklarinette), Anna Kaluza (Altsaxofon), Oleg Hollmann (Baritonsaxofon), Christian Magnusson (Trompete), Jörg Bücheler (Posaune), Orlando de Boeykens (Tuba) und eben Ruth Schepers.

Die Gruppe tritt als akustische Einheit auf, die sowohl auf der grünen Wiese im Sonnenschein als auch im Jazzclub bestehen kann. Sieben Bläserinnen und Bläser sowie ein Drummer, die bereits 2011 den Studiopreis Jazz des Berliner Senats gewannen, lassen sich auf ihrem Ajazz-Debüt nicht ausschließlich vom Jazz, sondern ebenso von der unverstellten Lebensfreude italienischer Blaskapellen und natürlich von schmackhaften Speisen inspirieren. Ruth Schepers wirft dabei ohne Rücksicht auf gängige Schemata Melodien in die Maschine und destilliert sie auf ihre Essenz, ihre eigenen Strukturen.

Die stilistisch sehr unterschiedlichen Musikerinnen und Musiker solistisch im freien Fall zu erleben, wie auch kollektiv improvisierend bestaunen zu können, erzeugt Gaumenkitzel, Gänsehaut und Adrenalinfluten. Manchmal fällt ihr Spiel auseinander, dann gruppieren sie sich neu, mal übernimmt eine/r die Führung und fügt sich dann ein. Ihre Speisekarte besteht aus Gerichten, die Namen wie „Flower Pogo“, „Swing 13“, „Tango Klatura“, „Lucky Luke“, „Crème Brulé“, „Wilmas Dorf“, „Chicago“ oder „Pflaume mit Sahne“ tragen. Und sie schmecken lecker, mit jedem Anhören ein bisschen mehr und vielleicht auch ein wenig anders als zuvor.

L I N E R N O T E S - CD :
Die Musik aus der Klangküche des Rusira Mixtetts ist inspiriert durch den Klangreichtum des Ensembles und von Erlebnissen und Träumen der Komponistin Ruth Schepers. Gespielt von einer versierten, achtköpfigen Band streift ihre Musik unbekümmert durch verschiedene Genres, getragen durch die Faszination des Augenblicks. Als Mixtett bezeichnet die Komponistin die Band, weil im Zusammenspiel jede Stimme klar wahrgenommen werden soll, eine Mischung von 8 verschiedenen Charakteren, die sich selbst treu bleiben. Besselte Spieler lassen die Stücke funkeln, es wird innerlich und äußerlich getanzt.

Geboren wurde Ruth Schepers in München, ihr Musikstudium absolvierte sie bei Allan Praskin in Linz a. d. Donau. In Berlin lebt sie seit 1996 und ist seitdem in eigenen Projekten tätig, u.a. in Salonorchestern, Big Bands, Jazz-Trios und bei Filmmusik-Projekten. So entstanden Kompositionen für das Rusira Mixtett (seit 2009), das Composer’s Orchestra Berlin (seit 2012), diverse Hörspiele und Werke für kleinere Besetzungen.


0044001399923

Susanne Abbuehl
April

CD, ecm1766, EAN 0044001399923 / DX
Jazz, 2000

Abbuehl, S. voice w/ Wolfert Brederode piano, harmonium, melodica, Christof May clarinet, bass clarinet, Samuel Rohrer drums, percussion


0042282777027

John Abercrombie
Current events

CD, ecm1311, EAN 0042282777027 / DX
Jazz, 1985

Abercrombie, J. guitar, guitar synthesizer w/ Marc Johnson bass, Peter Erskine drums


0042282911421 8098 0600px 001

John Abercrombie
Timeless

CD, ecm1047, EAN 0042282911421 / DX
Jazz, 1974

Abercrombie, J. guitar w/ Jan Hammer organ, synthesizer, piano, Jack DeJohnette drums


0042284732321

John Abercrombie
Gateway 2

CD, ecm1105, EAN 0042284732321 / DX
Jazz, 1977

Gateway: John Abercrombie, Dave Holland, Jack DeJohnette


0044001421228

John Abercrombie
ECM Rarum 14/Selected Recordings

CD, ecm8014, EAN 0044001421228 / CX2
Jazz, 1974-2000

Abercrombie, J. electric & acoustic guitars, mandolin guitar w/ Jan Hammer organ, synthesizer, Jack DeJohnette drums, Dave Holland double bass, Ralph Towner classical guitar, Richard Beirach piano, George Mraz double bass, Peter Donald drums, Marc Johnson double bass, Peter Erskine drums, Kenny Wheeler trumpet, John Taylor piano, Dan Wall organ, Adam Nussbaum drums, Mark Feldman violin, Joey Baron drums


4260041180581

John Abercrombie / Marc Copland
Speak To Me

CD, pit3058, EAN 4260041180581 / DX
Jazz, rec. 2011

Abercrmbie, J. guitar w/ Marc Copland piano


0042283578128

Rabih Abou-Khalil
Nafas

CD, ecm1359, EAN 0042283578128 / DX
Jazz, 1988

Abou-Khalil, R. / w Selim Kusur, Glen Velez, Setrak Sarkissian


3770010548089 8098 1200px 001

Daniel D'Adamo
The Lips Cycle

CD, yann008, EAN 3770010548089 / DX2
Klassik, © 2021

Isabel Soccoja, Nicolas Vallette, Laurent Camatte, Elodie Reibaud


5999538425490

Agostones
Ördögbomba

CD, ER-CD 082, EAN 5999538425490 / CX1
Songlines, © 2021


Apopt

Akosh S. / Darrifourcq, Sylvain
Apoptose / Angebot

CD, META067, EAN 4260005960679 / CX2
Jazz, © 2021

Akosh S. / w Sylvain Darrifourcq


0602517167421 8098 1200px 001

Misha Alperin Trio (UA, RU, DE)
Her First Dance / UKRAINE JETZT !

CD, ecm1995, EAN 0602517167421 / DX2
Jazz, 2008

Alperin, M. piano w/ Arkady Shilkloper french horn, flugelhorn, Anja Lechner violoncello


0731455765021

Misha Alperin (UA)
First Impression / UKRAINE JETZT !

CD, ecm1664, EAN 0731455765021 / DX
Jazz, 1997

Alperin, M. w/ John Surman, Arkady Shilkloper, Terje Gewelt, Jon Christensen, Hans-Kristian Kjos Sørensen


1394

Am 4
...And She Answered

CD, ecm1394, EAN 0042283962026 / DX
Jazz, 1989

AM4: Wolfgang Puschnig, Linda Sharrock, Uli Scherer


Ezz1022

Sergio Armaroli
Prismo

CD, ezz1022, EAN 0752156102229 / DX2
Jazz, 2020

Armaroli, S. vibraphone w/ Martina Brodbeck cello, Francesca Gemmo piano, Fritz Hauser drums, percussion


4260005960556

Fanny Anderegg Quartett
Home

CD, meta55, EAN 4260005960556 / CX2
Jazz, 2009

Anderegg, F. w/ Vincent Membrez, Peter Gossweiler, Luigi Galati


0602517744486

Arild Andersen
Live at Belleville

CD, ecm2078, EAN 0602517744486 / DX2
Jazz, 2007

Andersen, A. w/ Paolo Vinaccia, Tommy Smith


0602527334486

Arild Andersen
Green In Blue-Early Quartets (3-CD-Box)

CD, ecm2143-45, EAN 0602527334486 / FX
Jazz, 1975-1978

Andersen ,A. w/ Knut Riisnaes, Juhani Aaltonen, Jon Balke, Lars Jansson, Pål Thowsen


0044006659824

Arild Andersen
ECM Rarum 19/Selected Recordings

CD, ecm8019, EAN 0044006659824 / CX2
Jazz, 1975-1999

Andersen, A. w/ Nils Petter Molvaer, Tore Brunborg, Jon Balke, Jon Christensen, Ralph Towner, Nana Vasconcelos, Bendik Hofseth, Cikada String Quartet, Kenneth Knudsen, Paola Vinaccia, Knut Riisnaers, Pal Thowsen, John Taylor, Bill Frisell, Alphonse Mouzon, Kirsten Braten Berg, Frode Alnaes, Bugge Wesseltoft, Vassilis Tsabropoulos, John Marshall, Steve Dobrogosz, Kenny Wheeler, Paul Motian, Juhani Aaltonen, Lars Jansson


0602537287826 8098 1200px 001

Arild Andersen
Mira

CD, ecm2307, EAN 0602537287826 / DX2
Jazz, 2014

Andersen, A. double bass, electronics w/ Paolo Vinaccia drums, Tommy Smith tenor saxophone, shakuhachi


0602527909479 8098 1200px 001

Arild Andersen
Celebration

CD, ecm2259, EAN 0602527909479 / DX2
Jazz, 2012

Andersen, A. double bass w/ Tommy Smith tenor saxophone, Scottish National Jazz Ochestra


Wpj052 4250459991527.main

Max Andrzejewski's Hütte
Hütte & Guests play the music of Robert Wyatt

CD, wpj052, EAN 4250459991527 / DX
Jazz, 2019

Andrzejewski, M. dr, voc.arr. / w Johannes Schleiermacher sax, fl, synth, Tobias Hoffmann git, Andreas Lang b, Cansu Tanrıkulu voc, fx, Jörg Hochapfel org, git, voc


5609063003031

Angles 9
Injuries

CD, cf303CD, EAN 5609063003031 / CSL
Jazz, recorded 2013

Alexander Zethson, Mattias Stahl, Johan Berthling, Andreas Werliin, Magnus Broo, Mats Äleklint, Goran Kajfes, Eirik Hegdal, Martin Küchen


4260005960471

Arnie Bolden
Diving / Restmenge

CD, meta47, EAN 4260005960471 / CX2
Jazz, 2008

Arnie Bolden: Stephan Meinberg trumpet, flugelhorn, euphonium, Ralph Beerkircher guitars, Christian Thomé drums, electronics

insgesamt 13 Tracks


0042282787620 8098 0600px 001

Art Ensemble Of Chicago
Nice Guys

CD, ecm1126, EAN 0042282787620 / DX
Jazz, 1978

Art Ensemble Of Chicago w/ Lester Bowie trumpet, celeste, bass drum, Joseph Jarman saxophones, clarinet, flute, conch shell, vibes, gongs, congas, whistles, voice, Roscoe Mitchell saxophones, flutes, oboe, clarinet, gongs, Malachi Favors Maghostut bass, percussion, melodica, Famoudou Don Moye sun percussion


3770000267051 8098 1200px 001

René Aubry
Petits Sauts Délicats Avec Grand Écart

CD, HM300516, EAN 3770000267051 / CX2
Songlines, rec. 2017

Der Nachfolger der vergriffenen "Plaisirs d'amour" // René Aubry guitars, mandoline, banjo, accordion, violin pizzicato, percussion / Renaud Gabriel Pian clarinet on #7 / Benoit Dunoyer de Segonzac double bass on #8, 10, 11, 14 / Madeleine Roseth voice on #2, 7 / Benedikte Sandberg voice on #13 / Scott Koehler & Simon Rann voice on #5


3770000267006 8098 0600px 001

René Aubry
Forget me not / Restmenge 1 St.

CD, 80402, EAN 3770000267006 / DX
Songlines, © 2021

Aubry, René


3596972316821

René Aubry
Refuges / Angebot

CD, 3231682, EAN 3596972316821 / DX
Songlines, recorded 2010

1. Etreinte, 2. Lied Guitare, 3. Le Tunnel, 4. Alice, 5. Rasta La Vista, 6. Sous Les Bombes, 7. Refuges, 8. Sweet Mambo, 9. Sous Le Regard Du Ciel, 10. Iceland, 11. Ici Et Là, 12. Pluie D' Été, 13. Peur Du Vide, 14. Anikouni


3307510991321

René Aubry
Derives / Restmenge 1 St.

CD, AS3013, EAN 3307510991321 / DX
Songlines, 1989

1. Samuel, 2. Trio, 3. Rencontres, 4. Le voyage, 5. Les voyageurs, 6. L´abime, 7. Sac de naeuds, 8. Rose, 9. La ville, 10. Le festin de l´ogesse, 11. Il pleut sous la mer, 12. Sarannah, 13. Dérives


3347128525006

René Aubry
Killer Kid

CD, HM852500, EAN 3347128525006 / DX
Songlines, 1994

1. A la vie à la mort, 2. Killer kid, 3. Cauchemar, 4. Seul à Barbès, 5. Escapade, 6. Rève de Bunker, 7. Après la pluie II, 8. Regard, 9. La mission, 10. Tension, 11. Travelling, 12. Orient Express, 13. La fuite, 14. Karim et Djilali


As3014

René Aubry
Steppe/Choreografie

CD, AS3014, EAN 3356570730142 / DX
Songlines, © 2021

1. Steppe, 2. Passages, 3. Zingaro, 4. White horse, 5. Eclaircie, 6. Sagittaire, 7. Staccato, 8. Prière, 9. Mémoires, 10. Magda, 11. The dark wind, 12. Steppe II


3383001408622

René Aubry
Plaisirs D'amour / Restmenge 1 St.

CD, HM3040862, EAN 3383001408622 / DX2
Songlines, 1995


3383008520457

René Aubry
Ne M'oublie Pas

CD, HM852045, EAN 3383008520457 / CSL
Songlines, © 2021

1. Ne m´oublie pas, 2. Chanson d´Adrien, 3. Cortège, 4. Mimi & Fredo, 5. Facèties, 6. Vergiß mein nicht, 7. Ribambelle, 8. Tribulations, 9. Le bal des patineurs, 10. Josèphine rève, 11. Solletico, 12. Simagrèes, 13. Forget me not


3483901240022

René Aubry
Signes

CD, HM3024002, EAN 3483901240022 / DX
Songlines, 1997

1. Signes, 2. Desert train, 3. Traverseé, 4. Trouble, 5. Aqarelle, 6. Legato, 7. Trou noir, 8. Désordre, 9. Averse, 10. Love song,
11. Pomme d´amour I, 12. Pomme d´amour II


3596971131623

René Aubry
Memoires Du Futur

CD, 3113162, EAN 3596971131623 / DX
Songlines, © 2021

Moderne Menschen haben früher keinen Folk gehört. Folk war ein Synonym für „alte Melodien auf alten Instrumenten“. Das hat sich seit einigen Jahren in das Gegenteil verkehrt. Betrachtet man die Entwicklungen in der Musikwelt, gilt für die heutige Zeit: Moderne Menschen müssen Folk hören. René Aubry gehört zu den Künstlern, die diese These beweisen. Mit Gitarre und Klarinette ein Ambientalbum einzuspielen ist bereits ein Kunststück. Den schmalen Grad zwischen Brian Eno und Phillip Glass zu beschreiten, ein zweites. René Aubrys Wunderwerke auf der Gitarre sind weit entfernt von traditioneller Gitarrenmusik und noch weiter entfernt von der World Fusion, und trotzdem haben seine Soundscapes Elemente von beidem. Lediglich Bill Frisell oder David Byrne schaffen vielleicht ähnliches Kopfkino. Aubrys Kompositionen sind entspannend und sanft, manchmal blitzt ein Hauch von Humor eines Pariser Cabaret durch, und man kann, obwohl „Memoires Du Futur“ ein Instrumentalalbum ist, die Kompositionen durchaus als Chansons bezeichnen. Der Film zu den Werken von Aubry ist noch nicht gedreht, aber immerhin greift Pina Bausch gerne auf Kompositionen aus seinen mittlerweile zwölf Alben zurück. Wer sich verzaubern lassen möchte, sollte diese CD kaufen. (Chris Elstrodt, Folker)


3596971709723

Rene Aubry
Invites Sur La Terre

CD, 3070972, EAN 3596971709723 / DX
Songlines, © 2021


3596971850326

René Aubry
Seuls Au Monde

CD, 3085032, EAN 3596971850326 / CX2
Songlines, © 2021


0752156110125 8098 1200px 001

Albert Ayler
Quartets 1964: Spirits To Ghosts Revisited

CD, ezz1101, EAN 0752156110125 / DX2
Jazz, 196472019

Ayler, Albert Quartet 1: A.A. ts, Norman Howard tp, Henry Grimes b on 1,2,4, Earle Henderson b on 1+3, Sunny Murray dr / Quartet 2: A.A. ts, as, Don Cherry tp, Gary Peacock b, , Sunny Murray dr


Ezz thetics 1104 1

Albert Ayler
Prophecy Revisited 1964

CD, ezz1104, EAN 0752156110422 / DX2
Jazz, 1964/2019

Ayler, Albert tenor saxophone / w Gary Peacock bass, Sunny Murray drums


Ezz1107

Albert Ayler
European Recordings Autumn 1964 revisited /2-CD

CD, ezz1107, EAN 0752156110729 / EX2
Jazz, 1964/2020

Ayler, Albert ts / w Don Cherry ct, Gary Peacock b, Sunny Murray dr


Ezz1109

Albert Ayler
Spirits Rejoice & Bells revisited

CD, ezz1109, EAN 0752156110927 / DX2
Jazz, 1965/2020

Ayler, A. ts / w Donald Ayler tp, Charles Tyler as, Call Cobbs harpsi on 4, Henry Grimes b, Gary Peacock b, Sunny Murray dr, on Bells: Lewis Worrell b


Ezz2 1117

Albert Ayler
Berlin, Lörrach, Paris & Stockholm (2-CD) - * in Jazzpodium 5/2021 S. 59

CD, ezz2-1117, EAN 0752156111726 / EX2
Jazz, © 2021

Ayler, A. tenor sax / w Don Ayler trumpet, Michel Samson violin, William Folwell bass, Beaver Harris drums


0752156112327 8098 1200px 001

Albert Ayler
La Cave Live, Cleveland 1966 revisited / 2-CD

CD, ezz2-1123, EAN 0752156112327 / EX3
Jazz, 2022/1966

Ayler, Albert


4250459950319

Azolia
Everybody Knows (Special Edition)

CD, A5031, EAN 4250459950319 / DX
Jazz, 2015

AZOLIA: Sophie Tassignon vocals / Susanne Folk saxophone, clarinet, vocals / Lothar Ohlmeier bass clarinet, saxophone / Andreas Waelti bass